Mit einem großen Feuerwerk ist am Abend die Sandkerwa in Bamberg zu Ende gegangen. Die fünf Tage verliefen laut den Veranstaltern sehr zufrieden. Man geht von mehr als 200.000 Besuchern aus, sagte Horst Feulner, vom Veranstaltungsteam. . Das seien mehr Besucher als im letzten Jahr – was auch am Wetter liegen könnte. Auch das Sicherheitskonzept sei aufgegangen.

Werbung
Vorheriger ArtikelHaßberge: Bewerbung für digitale Bildungsregion fertig
Nächster ArtikelHammelburg: Stadt und LKA setzen Belohnung aus