Start Landkreis Schweinfurt Forst: Pfarrer wirft Frauen von “Maria 2.0” aus der Kirche

Forst: Pfarrer wirft Frauen von “Maria 2.0” aus der Kirche

1270
Symbolfoto © PRIMATON

Eklat bei einem katholischen Gottesdienst in Forst bei Schonungen. An Mariä Himmelfahrt hat ein Pfarrer Mitstreiterinnen der Aktion „Maria 2.0“ aus der Kirche geworfen. Als die Frauen einer Marienstatue einen Schal umhängen wollten, eskalierte die Situation. Eigentlich wollte die Vorsitzende des örtlichen Katholischen Frauenbundes die Aktion noch erklären – der Pfarrer soll ihr aber das Manuskript aus der Hand gerissen und die Frauen vom Gottesdienst ausgeschlossen haben. Nach den Diskussionen und dem Rauswurf ist schließlich der gesamte Gottesdienst ausgefallen.

Die Initiative „Maria 2.0“ demonstriert gegen eine männerdominierte Kirche und für den Zugang von Frauen zu den Weihämtern.