Der HSC Bad Neustadt ist nach dem kurzfristigen Abgang von Kapitän Julian Bötsch auf dem Transfermarkt fündig geworden. Aus Kroatien wechselt Jure Fistonic zu den Handballern in die Rhön. Der 25-Jährige soll mit seinen fast zwei Metern Körpergröße unter anderem in der Abwehr im Mittelblock für Stabilität sorgen. Ob er schon im heutigen (Montag) Testspiel gegen den HSV Bad Blankenburg mitwirken kann, entscheidet sich kurzfristig. Anwurf in Bad Neustadt ist dann um 19:30 Uhr.

Werbung
Vorheriger ArtikelHaßberge: Zwei größere Unfälle am Sonntag
Nächster ArtikelSchonungen: Wikingerüberfall im September