Wer ab der kommenden Woche von Bad Königshofen zur A71 fahren will, der muss etwas mehr Zeit einplanen. Denn die B279 zwischen Großeibstadt und Saal an der Saale wird bis Mitte September für den Verkehr komplett gesperrt. Grund dafür ist die Erneuerung von Asphaltschichten und die Beseitigung von Spurrillen. Eine Umleitung wird ausgeschildert. In Saal wird deshalb auch eine Ampel aufgebaut, die den Umleitungsverkehr regeln soll.

Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt: Erfolg für die BDS-Azubiakademie
Nächster ArtikelSchweinfurt: Freie Turner Starten in Toto-Pokal