Der Ärger bei Pendlern ist groß – seit Wochen ist die Fahrbahndecke der A71 vom Werntaldreieck bis Maßbach zwar abgefräst, aber das wars dann auch schon. Auf Primaton-Nachfrage teilte die Autobahndirektion Nordbayern jetzt mit, dass es aufgrund technischer, verkehrlicher und witterungsbedingter Gegebenheiten bis zu 8 Wochen dauern kann, bis die neue Fahrbahndecke aufgebracht werden kann. Bis Ende September sollen die Arbeiten dann abgeschlossen sein.

Werbung
Vorheriger ArtikelOberthulba: Neue Rettungswache schließt Versorgungslücke
Nächster ArtikelSchweinfurt: Erfolg für die BDS-Azubiakademie