Die Skisprungschanze in Haselbach soll modernisiert werden. Damit der Verein die Kosten nicht komplett selbst tragen muss, haben sie jetzt eine Unterstützung von 5000 Euro von der Sparkasse Bad Neustadt bekommen. Geplant ist eine Flutlichtanlage, damit auch in den Abendstunden trainiert werden kann. Außerdem soll die Schanze grundsätzlich mit Strom versorgt werden und eine Aufstiegshilfe bekommen, um den Skispringern den Anstieg zu erleichtern.

Werbung
Vorheriger ArtikelDienstag
Nächster ArtikelUnterfranken hat die meisten “Bienen-Highways”