Zum zehnten Mal haben sich in Hofheim viele BMW-Freunde getroffen, das Treffen am Wochenende war gleichzeitig aber auch das letzte. Nur noch knapp 100 Fahrzeuge waren in diesem Jahr ausgestellt, ein Grund dafür ist wohl auch das konsequente durchgreifen der Polizei. So gab es in diesem Jahr 30 Beanstandungen der Beamten, in zwei Fällen wurde die Weiterfahrt untersagt, 10 Fahrer wurden zudem geblitzt.

Werbung
Vorheriger ArtikelBad Kissingen: Verdienstorden für Michl Müller
Nächster ArtikelSchweinfurt: Hier blitzt es so häufig wie nirgendwo sonst