Start Franken Main-Rhön: Ersthelfer üben bei simuliertem Erdbeben

Main-Rhön: Ersthelfer üben bei simuliertem Erdbeben

199

Wie gut reagieren die Ersthelfer, wenn in Süddeutschland die Erde bebt? Vor dieser Frage standen am Wochenende die THW Verbände aus Unter- und Oberfranken bei ihrer Großübung. Simuliert wurde ein Erdbeben der Stufe 7,2 mit vielen Toten und verletzten Menschen. Dazu eingestürzte Häuser. An den Übungen beteiligt waren unter anderem die THW Ortsverbände Bad Kissingen, Gerolzhofen, Haßfurt und Schweinfurt.