Gerade einmal 40 Kilometer trennen beide Vereine. Zum Auftakt der neuen Fußball-Saison ist der Aufsteiger TSV Aubstadt heute Abend zu Gast beim 1.FC Schweinfurt. Für den TSV ist es die erste Regionalliga-Saison der Vereinsgeschichte. Mit zehn Spielern hat sich der Verein im Sommer verstärkt, einige davon kennt auch Schweinfurts Trainer Timo Wenzel:

Anpfiff ist um 20:15 Uhr im Willy-Sachs Stadion. Wer nicht vor Ort sein kann, kann das Spiel auch live im Fernsehen bei Sport1 schauen.

 

Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt: “Beauty Day” der Bahnhofsmission
Nächster ArtikelAmazon Prime Day: Rabatte im Minutentakt