Die bayerischen Kommunen mit großen Unterkünften für Asylbewerber haben ein Positionspapier an Innenminister Hermann übergeben, dazu zählt auch der Landkreis Schweinfurt. Zu den Forderungen sagt Landrat Florian Töpper:

Sieben Städte und der Landkreis Schweinfurt haben das Papier gestern an Innenminister Hermann übergeben. Es gehe darum, mit der Initiative gemeinsame Interessen bei der Staatsregierung durchzusetzen.

Werbung
Vorheriger ArtikelFußball: BayernLiga Nord geht wieder los
Nächster ArtikelWürzburg: Polizeigewalt im Würzburger Kinderporno-Fall?