Johann Langenegger, Generalleutnant des Heeres der Bundeswehr besucht heute die Hammelburger Kaserne. Er ist Festredner beim 23. Tag der Infanterie. Eines der Highlights in diesem Jahr, die Vorstellung von neu entwickelten  Landfahrzeugen. Sie werden zum Teil auch als Drohnen am dem Boden genannt, weil sie ferngesteuert fahren. Auf einem Parcours sollen sie in der Kaserne ihre Fähigkeiten zeigen.

Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt: Casting in der Stadtgalerie
Nächster ArtikelMain-Rhön: „Ankommen statt Umkommen“ – Schwerpunktaktion Motorradsicherheit