Start Franken Würzburg: Touristin springt von der alten Mainbrücke um Rucksack zu retten

Würzburg: Touristin springt von der alten Mainbrücke um Rucksack zu retten

257
Symbolfoto © Christian Licha

Während viele den Feierband gemütlich mit einem Glas Wein ausklingen lassen haben, ist von der alten Mainbrücke in Würzburg am Abend eine 20-Jährige in den Fluss gesprungen. Die Französin wollte ihren Rucksack retten, der ins Wasser viel. Bei vielen Zeugen sorgte das für Fassungslosigkeit. Nach rund einer Dreiviertelstunde konnte die Wasserwacht sie von einem Brückenpfeiler retten. Die Frau blieb unverletzt, ihren Rucksack konnte sie übrigens tatsächlich aus dem Wasser holen.