Der Schweinfurter Gerhard bleibt Vorsitzender der CSU Unterfranken. Beim Bezirksparteitag in Eibelstadt wurde er für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Mit Anja Weisgerber, Winfried Bausback und Karoline Wallrapp gibt es drei neue Stellvertreter. Weiter im Amt bleibt Thomas Bold.

Werbung
Vorheriger ArtikelBad Brückenau: Autobahnauffahrt morgen gesperrt
Nächster ArtikelUnterfranken: Rasen Unfallursache Nummer eins