Bei einem Großbrand im Entsorgungsbetrieb Koppitz in Knetzgau sind mindestens vier Arbeiter verletzt worden. Seit gestern sind über 200 Feuerwehr- und Rettungskräfte im Einsatz. Der Löscharbeiten werden wohl noch bis in den Vormittag andauern. Michael Will vom Bayrischen Roten Kreuz:

Brandursache war wohl, dass auf einem Förderband Papier in Brand geraten war.

Werbung
Vorheriger ArtikelMontag
Nächster ArtikelOstheim vor der Rhön: „statt-Strand“ ab dem 12.Juli