Seit Wochen wird in Eltingshausen über die geplanten Windräder diskutiert. Jetzt hat die Bürgerinitiative „Wald vor Windkraft“ rund 870 Unterschriften gegen das Projekt im Rathaus an Bürgermeister Franz Kuhn übergeben, nötig gewesen wären nur etwas mehr als 500. Jetzt soll mit einem Bürgerentscheid verhindert werden, dass in Eltingshausen 18.000 Quadratmeter Wald gerodet wird. Jäger Sebastian Rauchfuß:

Ein Bau auf Ackerflächen um den Ort herum ist aus Artenschutzgründen nicht möglich, weil dort unter andrem der Rotmilan jagt.

Werbung
Vorheriger ArtikelWas sich im Juli alles ändert
Nächster ArtikelKreuzberg: Wanderwege wegen Borkenkäfer gesperrt