Manche sind gelb, manche pink und manche blau. Ziemlich ungewöhnliche Farben für Siloballen, die man normalerweise nur in einem tristen weiß auf Feldern von Bauern stehen sieht. Nicht so bei Landwirt Torsten Baumgärtner aus Hohnhausen:

So konnte die Initiative innerhalb der letzten fünf Jahre schon 4,5 Millionen Euro Spendengelder sammeln.

Werbung
Vorheriger ArtikelRhön-Grabfeld: Über 2 Millionen Euro Förderung für “Stadtumbau”
Nächster ArtikelHohnhausen: Bürger bauen eigenes Nahwärmeversorgungshaus