Seit Freitag läuft in Schweinfurt das Volksfest. Neu ist dort in diesem Jahr auch die Ausrüstung der Polizei. Erstmals tragen sie an der Uniform sogenannte Bodycams. Die kleinen gelben Videokameras sollen deeskalierend wirken. Polizeipräsident Gerhard Kallert:

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr über 40 Beamte in Schweinfurt bei Einsätzen verletzt, übers Wochenende kamen die Bodycams bei aggressiven Personen schon zum Einsatz.

Werbung
Vorheriger ArtikelHitzewelle: Verschiebung der Abschlussprüfungen?
Nächster ArtikelMontag