Die Zahl der Wohnungen in der Region Main-Rhön hat im vergangenen Jahr leicht zugenommen. Insgesamt gibt es 213.719 Wohnungen in der Region, das sind rund 900 mehr als im Jahr zuvor (212.878). In allen Landkreisen hat nach Angaben des Landesamtes für Statistik die Zahl leicht zugenommen. Lediglich in der Stadt Schweinfurt ist die Zahl der Wohnungen leicht zurückgegangen.

Werbung
Vorheriger ArtikelAubstadt: UEFA-Regions-Cup startet heute
Nächster ArtikelEbern: Gedenkausstellung in Israel