Bad Kissingen hat eine neue Rosenkönigin. Lynette Schmidt wurde beim Kissinger Sommer als Nachfolgerin von Franziska Koch gewählt. Die 32-Jährige Erzieherin freut sich auf ihr Amt, dass sie ein Jahr lang bekleiden wird. Ihre beiden Mitstreiterinnen Dana Rüttger und Isabell Voll werden sie in ihrer Amtszeit auf Terminen unterstützen.

Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt: Rund 30.000 Besucher bei Sachs-Ausstellung
Nächster ArtikelNordheim: Junggesellenabschied löst Polizeieinsatz aus