Heute ist der Weltblutspendetag und der Blutspendedienst des BRK benötigt aktuell mehr Spenden denn je. Hintergrund ist, dass vor allem zu den Pfingst- und Sommerferien viele potenzielle Spender im Urlaub sind und die Vorräte sinken. Allein in Bayern werden täglich etwa 2.000 Konserven á 500ml gebraucht. Spenden ist bis heute Abend unter anderem im Rotkreuzhaus in Bad Kissingen und im BRK Haus in Hofheim möglich.

Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt: Bester Trashfilm gesucht
Nächster ArtikelSchweinfurt: Arbeiten an der Hahnenhügelbrücke