Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: 500 Streikende im Einzelhandel

Schweinfurt: 500 Streikende im Einzelhandel

316
© PRIMATON

Im Tarifkonflikt des bayerischen Einzelhandels haben am Freitag Beschäftigte in mehreren Städten die Arbeit niedergelegt. Auf einer Kundgebung in München hätten 3500
Warnstreikteilnehmer für mehr Geld protestiert – in Schweinfurt 500, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi. In vielen Kaufhäusern und Läden sei das Personal spürbar ausgedünnt gewesen, aber kein Geschäft habe schließen müssen. Verdi fordert 6,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt.