Start Landkreis Schweinfurt Grafenrheinfeld: Bund-Naturschutz kritisiert Glöckle-Pläne

Grafenrheinfeld: Bund-Naturschutz kritisiert Glöckle-Pläne

261
Symbolfoto

Der Bund Naturschutz kritisiert die Pläne der Firma Glöckle östlich von Grafenrheinfeld Sand und Kies auf einer Fläche von fast 120 Fußballfeldern abzubauen. Laut den Naturschützern wäre dies völlig überzogen, auch weil dadurch landwirtschaftliche Nutzfläche mit zum Teil überdurchschnittlicher Ertragsfähigkeit auf Dauer verloren geht. Zudem haben solche Flächen in Grafenrheinfeld seit 1970 um rund 500 Hektar abgenommen. Sie fordern daher von der unterfränkischen Regierung keine Genehmigung zu erteilen, auch weil es für andere Abbaufirmen ein völlig falsches Zeichen wäre.