Start Landkreis Rhön-Grabfeld Rhön-Grabfeld: Landkreis ist jetzt Wolfsland

Rhön-Grabfeld: Landkreis ist jetzt Wolfsland

295
Symbolfoto © PRIMATON

Im April wurde erstmals auch im Landkreis Bad Kissingen ein Wolf entdeckt, in der Rhön gibt es schon länger eine Wölfin, die vor allem im Raum Bischofsheim und Oberelsbach gesichtet wird. Weil nun nachgewiesen wurde, dass das Tier standorttreu ist, ist der Landkreis jetzt die vierte Region in Bayern, in der ein Wolf als heimisch angesehen wird. Für Landwirte bedeutet das bessere Fördermöglichkeiten. Sie können über einen Fonds sich Schutzzäune und auch Herdenschutzhunde ausleihen. Bisher verhielt sich der Wolf aber unauffällig.