Start Franken Main-Rhön: Wohl keine größeren Schäden für Landwirte nach Frost

Main-Rhön: Wohl keine größeren Schäden für Landwirte nach Frost

168

Die Landwirtschaft in der Region Main-Rhön hat den Kälteeinbruch größtenteils gut überstanden und ist mit einem blauen Auge davon gekommen. Selbst der empfindliche Wein- und Obstbau scheint bis auf wenige Ausnahmen glimpflich davongekommen zu sein. “Trotz der gebietsweisen Minustemperaturen sind keine großen Schäden bekannt”, heißt es vom Fränkischen Weinbauverband. Beim Obst hätten nur einige Erdbeeren gelitten, teilte der Verein Fränkische Obstbauern mit.