Start Main-Rhön Main-Rhön: Inklusionsprojekte gesucht

Main-Rhön: Inklusionsprojekte gesucht

192
PRIMATON Symbolbild

Egal, ob Kindergarten oder Unternehmen, Sportverein oder Musikgruppe – Menschen mit und ohne Behinderung leben, arbeiten oder verbringen ihre Freizeit ganz selbstverständlich miteinander. Das ist das Ziel einer inklusiven Gesellschaft. Um in ganz Bayern bekannt zu machen, wo Inklusion bereits umgesetzt ist, sucht Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer ab heute die besten Projekte in allen Regierungsbezirken. Die Bewerbung für den Miteinander-Preis ist noch bis zum 12. Juli möglich. Alle Informationen dazu finden Sie unter www.miteinanderpreis.de.