Start Landkreis Bad Kissingen Bad Kissingen: Heiligenfeld Kliniken ziehen harte Konsequenzen

Bad Kissingen: Heiligenfeld Kliniken ziehen harte Konsequenzen

1168
Die Geschäftsführung der Heiligenfeld GmbH von links: Michael Lang, Dr. Joachim Galuska (Vorsitzender der Geschäftsführung und Gründer), Birgit Winzek, Stephan Greb und Dr. Jörg Ziegler (Ärztlicher Direktor der Heiligenfeld Kliniken). Foto: Petra Balling

Schon seit Jahren gibt es Streit zwischen den Heiligenfeld Kliniken und der Stadt Bad Kissingen. Jetzt zieht die Fachklinik ihre Konsequenzen. Die Geschäftsführung kündigte an, dass es keine weiteren Investitionen mehr gibt. Auch eine geplante Alteneinrichtung für rund 15 Millionen Euro soll es nicht geben. Dazu wird das Engagement in der Vinothek beendet, auch weil es Streit um die Öffnungszeiten gab. Zudem soll ein anderes Waldstück gekauft werden, um mit dem Projekt „Wald für die Seele“ umzuziehen. Von der Stadt gibt es bislang noch keine Reaktion.