Start Landkreis Bad Kissingen Bad Kissingen: Feuerwerke werden verboten

Bad Kissingen: Feuerwerke werden verboten

352
PRIMATON Symbolbild

In Bad Kissingen wird es in Zukunft an manchen Abenden ruhiger werden. Feuerwerke zu Geburtstagen, Hochzeiten oder Hochzeitstagen werden nicht mehr erlaubt, das hat die Stadtverwaltung beschlossen. Grundsätzlich sind Feuerwerke ja zwischen dem 2. Januar und 30. Dezember verboten, das Ordnungsamt in Bad Kissingen hatte in der Vergangenheit aber öfters Ausnahmen genehmigt. Die hätten laut der Stadt aber einfach überhandgenommen. Mit dem grundsätzlichen Verbot will Bad Kissingen als Kurort im Sinne der Ruhe, des Tierschutzes und einer geringeren Feinstaubbelastung mit gutem Beispiel vorangehen. An Silvester und am Rakoczy-Fest darf aber auch weiterhin geschossen werden.