Start Nachrichten Tischtennis: Bad Königshofen mit Coup in Düsseldorf

Tischtennis: Bad Königshofen mit Coup in Düsseldorf

239
c Rudi Dümpert

Mit einer echten Überraschung hat sich der TSV Bad Königshofen aus dieser Tischtennis Bundesliga-Saison verabschiedet. Beim fünfmaligen Champions- League-Sieger Borussia Düsseldorf gab es am letzten Spieltag einen 3:2 Sieg. Unter anderem gewann Mizuki Oikawa gleich zum Auftakt gegen den mehrmaligen Europameister Timo Boll. Durch den Sieg beendet der TSV die Saison damit auf Rang acht.