Start Landkreis Bad Kissingen Bad Kissingen: Immobilien um ein Viertel teurer

Bad Kissingen: Immobilien um ein Viertel teurer

370

Auch im ländlichen Raum wird die Nachfrage nach Wohneigentum immer größer. Das treibt die Preise hoch – auch im Landkreis Bad Kissingen. Mirjam Helmert berichtet:

Immobilienverkäufer hatten im Jahr 2018 allen Grund zur Freude. Im Raum Bad Kissingen erzielten sie im Schnitt einen 24-Prozent höheren Verkaufspreis als noch im Jahr zuvor. Damit zählt der Landkreis zu den Top 10 der Regionen, in denen die Preise am stärksten gestiegen sind. Deutschlands teuerste Regionen liegen außerdem fast ausnahmslos im Süden. Das zeigen Ergebnisse der Studie „Postbank Wohnatlas 2019“.