Start Landkreis Hassberge Burgpreppach: Mit 170 km/h auf der Bundesstraße

Burgpreppach: Mit 170 km/h auf der Bundesstraße

403

Die B303 bei Burgpreppach ist ein Raserparadies, das weiß auch die Polizei. Seit Anfang Februar wird auf der Strecke daher vermehrt geblitzt. So wurde am Dienstagnachmittag ein Fahrer mit 170 km/h gemessen und angehalten. Den Mann erwartet nun ein Fahrverbot von zwei Monaten, mindestens 440 Euro Bußgeld und zwei Punkte. Insgesamt wurden im Februar 22 Fahrer im Punktebereich gemessen. Davon befanden sich sechs im Bereich eines Fahrverbotes. Die Geschwindigkeitskontrollen auf der B 303 werden durch die Polizei auch in Zukunft konsequent fortgesetzt, um die Sicherheit im Straßenverkehr weiter zu gewährleisten und auszubauen.