Start Landkreis Bad Kissingen Münnerstadt: Prozess wegen versuchtem Totschlags

Münnerstadt: Prozess wegen versuchtem Totschlags

88
Symbolfoto © PRIMATON

Er soll seine Freundin im letzten Sommer in Münnerstadt gewürgt haben um sie zu töten, ein 30-Jähriger steht deshalb zurzeit vor dem Landgericht Schweinfurt.  In der gemeinsamen Wohnung soll es zuerst zu einem verbalen Streit gekommen sein. Im Verlauf soll der Mann die Frau angegriffen und am Hals verletzt haben. Der Vater der Frau, der auch in dem Haus wohnt, konnte aber dazwischen gehen. Auch er wurde dabei verletzt. Ein Urteil könnte es am Freitag geben.