Start Landkreis Hassberge Bamberg: Verfahren gegen mutmaßlichen Dealer gestartet

Bamberg: Verfahren gegen mutmaßlichen Dealer gestartet

195
Symbolfoto © PRIMATON

Er soll im Raum Zeil und Ebelsbach mehrmals Marihuana an Minderjährige verkauft haben, ein 21-Jährger steht deshalb vor dem Landgericht Bamberg. Er soll unter anderem einem 13-Jährigen in mindestens 17 Fällen Marihuana in der Nähe eines Supermarktes in Zeil verkauft haben, wobei er das Alter des Kunden gekannt haben soll. Laut Anklage hat er beim Verkauften oft Frauen als Transportmittel engagiert, um bei Kontrollen nicht aufzufliegen. So soll eine 16-Jährige die Drogen in ihrem BH versteckt haben. Auf die Schliche kam die Polizei durch einen Tipp des Mitbewohners. Nächste Woche wird der Prozess fortgesetzt.