Mehrere hundert Arbeitsplätze in und um Schweinfurt sind von der Fahrradindustrie abhängig. Mit der Entwicklung von E-Bikes und Pedelecs treten auch Fahrradmuffel wieder öfter in die Pedale und machen den Drahtesel zu einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Alternative zum Auto. Neben der SRAM Deutschland GmbH aus Schweinfurt sind auch Firmen wie Winora, PEXCO und Velotech am wachsenden Markt für E-Bikes vertreten. Dazu kommen zahlreihe Zulieferbetriebe aus der Kugellagerstadt.

Werbung
Vorheriger ArtikelOchsenfurt: ADAC Luftrettung – Christoph 18 mit den meisten Flügen
Nächster ArtikelHummelmarter: Fahranfänger hat Glück im Unglück