Der Frost der letzten Tage freut einige Winzer ganz besonders. Sie sind nämlich das Risiko mit dem Eiswein eingegangen und das hat sich jetzt gelohnt. Am Wochenende wurden die Trauben geerntet. Auch in Eußenheim bei Winzer Klaus Höfling:

Mindestens 125 Oechsle sind Voraussetzung für einen Eiswein. Ab April kann man das Premiumprodukt dann bei den wenigen Winzern kaufen, die das Risiko eingegangen sind.

Werbung
Vorheriger ArtikelHaßberge: Girls und Boys Day
Nächster ArtikelBad Neustadt: Neue Stromzähler für den Landkreis