Start Landkreis Rhön-Grabfeld Hollstadt: Frauen stürzen in Scheune in die Tiefe

Hollstadt: Frauen stürzen in Scheune in die Tiefe

280
PRIMATON Symbolbild

Zwei Frauen sind in der Neujahrsnacht in Hollstadt in einer Scheune in die Tiefe gestürzt und dabei verletzt worden. Weil zumindest eine der Frauen stark alkoholisiert war, kamen die beiden auf die Idee, ihre Tour durch eine offenstehende Scheune abzukürzen. Sie drangen durch eine Klappe in das Gebäude ein und stürzten etwa drei Meter in die Tiefe. Beide Frauen verletzten sich an der Wirbelsäule und wurden ins Krankenhaus gebracht.