Start Landkreis Schweinfurt Grafenrheinfeld: Nur noch eine Andacht pro Jahr am Atomkraftwerk

Grafenrheinfeld: Nur noch eine Andacht pro Jahr am Atomkraftwerk

103
Foto © PRIMATON

Am vergangenen Sonntag ist in Grafenrheinfeld eine 32 Jahre alte Tradition zu Ende gegangen. Seit der Tschernobyl-Katastrophe 1986 waren alle vier Wochen Menschen beim Atomkraftwerk zusammengekommen um für den Erhalt der Schöpfung zu beten. Da nach der Schließung immer weniger Menschen kamen, wurde diese nun eingestellt. Lediglich zum Jahrestag am 26. April soll es noch eine Andacht geben.