Start Landkreis Bad Kissingen Bad Kissingen: Ärztlicher Direktor kritisiert Bundesgesundheitsminister

Bad Kissingen: Ärztlicher Direktor kritisiert Bundesgesundheitsminister

384

„Es gibt einen schwerwiegenden Angriff von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auf die Psychotherapie“, mahnt der Ärztliche Direktor der Heiligenfeld Kliniken Bad Kissingen, Dr. Jörg Ziegler.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn möchte, dass Patienten nicht mehr zu einem Therapeuten ihrer Wahl gehen und dieser diagnostiziert, welche Hilfe nötig und richtig wäre. Statt dessen soll ein besonders qualifizierter Behandler vorgeschaltet werden. Das heißt Patienten sollen zukünftig einen solchen Diagnostiker davon überzeugen müssen, dass sie Psychotherapie brauchen. Aus diesem Grund bittet Ziegler alle Bürger eine Online-Petition zu unterstützen, die den geplanten Gesetzesentwurf ablehnt.

Hier kann man sich die Online-Petition anschauen.