Start Landkreis Schweinfurt Gerolzhofen: Sternenkinderplatz als Trauerort angelegt

Gerolzhofen: Sternenkinderplatz als Trauerort angelegt

74
Foto: Th. Wozniak

Am Gerolzhöfer Friedhof gibt es seit kurzem einen würdevollen Bestattungsplatz für Sternenkinder. Der Hintergrund: Etwa 2.400 Kinder mit einem Gewicht über 500 Gramm werden in Deutschland tot geboren. Rund 2.000 mit einem Gewicht darunter.
Noch vor nicht allzu langer Zeit wurden diese Embryonen unter 500 Gramm „als Krankenhausmüll“ entsorgt. Um auch Eltern einen Trauerort für ihre so genannten „still geborenen Kinder“, oder eben auch Sternenkinder, zu ermöglichen, wurde in Gerolzhofen der Sternenkinderplatz angelegt.