Start Main-Rhön Unterfranken: Neues Kabinett mit Überraschungen

Unterfranken: Neues Kabinett mit Überraschungen

163
Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Judith Gerlach, MdL, Staatsministerin für Digitales. Foto: Jörg Koch/ Bayerische Staatskanzlei

Markus Söder hat gestern Vormittag sein neues Kabinett vorgestellt. Dabei gab es einige Überraschungen. Auch für Unterfranken.

Wenig überraschend wurde der Schweinfurter Gehard Eck wieder als Staatssekretär ins Innenministerium berufen. Bereits seit 2009 führt er dieses Amt aus. Überraschender ist hingegen Anna Stolz. Die Bürgermeisterin von Arnstein ist erst seit Anfang des Jahres bei den Freien Wählern und übernimmt nun das Amt der Staatssekretärin im Bildungsministerium. Die größte Überraschung dürfte aber die Berufung von Judith Gerlach aus Aschaffenburg sein. Sie wird das neue Amt der Digitalministerin übernehmen. Ein anderer Unterfranke muss dem Kabinett hingegen weichen. Ausgerechnet Gerlachs Förderer, der ehemalige Justizminister Winfried Bausback.