Start Landkreis Schweinfurt Schonungen: 400-tausend Euro Finanzspritze

Schonungen: 400-tausend Euro Finanzspritze

72
Foto: Sigrid Herder

Schonungen, im Landkreis Schweinfurt, darf sich über eine Finanzspritze in Höhe von 400-tausend Euro freuen. Die Gemeinde überzeugte mit einem aufwendigen und ambitionierten Reform- und Haushaltskonsolidierungsprogramm.

Die Zahlungen kommen aus dem Stabilisierungshilfefonds. Das Geld werde auch dringend benötigt – für kommunale Pflichtaufgaben. Darunter, und ganz oben auf der Liste, der langersehnte Grundschulneubau. Auf die Gemeinde kommen außerdem die Turn- und Schwimmhallensanierung sowie der Bau von Feuerwehrhäusern zu. Der Investitionsstau an kommunalen Gebäuden, Brücken und Straßen sei gewaltig.