Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Unterstützung für Wohnungslosenhilfe der Diakonie

Schweinfurt: Unterstützung für Wohnungslosenhilfe der Diakonie

115
Symbolbild © Primaton

Über 12.000 wohnungslose Menschen leben in Bayern – so zumindest der Stand aus der letzten Stichtagserhebung aus dem Jahr 2014.
Angesichts der aktuellen Situation auf dem Wohnungsmarkt dürften die Zahlen mittlerweile aber noch höher ausfallen. Früher waren hauptsächlich alleinstehende Männer wohnungslos. Doch der Anteil von Frauen, Alleinerziehenden, Menschen mit Migrationshintergrund oder Menschen mit einer psychischen Erkrankung ist in den letzten Jahren stark gestiegen.
Das Ziel der Wohnungslosenhilfe der Diakonie Schweinfurt ist es, Armut und soziale Ausgrenzung zu verhindern und die individuelle Lebenssituation der betroffenen Menschen zu verbessern. Mit ihnen gemeinsam sollen Perspektiven entwickelt werden, um sie bei der Integration in die Gesellschaft zu unterstützen. Deshalb bitten sie anlässlich der Herbstsammlung vom 15. bis 21. Oktober um Unterstützung.