Start Main-Rhön Main-Rhön: Hoher Altersdurchschnitt bei Ärzten

Main-Rhön: Hoher Altersdurchschnitt bei Ärzten

75

Die Städte Bamberg, Würzburg und Passau gehören 2017 mit jeweils mehr als 330 Ärzten auf 100-tausend Einwohner zu den fünf am besten versorgten Regionen in Deutschland. Doch vor allem auf dem Land rund um kreisfreie Städte ist kilometerweites Fahren für einen Arztbesuch keine Seltenheit.

Dazu kommt außerdem: Viele Mediziner sind nahe der Rente. Nirgendwo in Deutschland gibt es zum Beispiel ältere Hausärzte als in den Landkreisen Rhön-Grabfeld, Schweinfurt und Bad Kissingen. 2017 waren sie im Schnitt knapp unter 60 Jahre alt.