Start Polizeiberichte Mellrichstadt

Mellrichstadt

40
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Pressebericht der PI Mellrichstadt vom 04.10.2018

Verkehrsunfälle

Ostheim/Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Mittwochabend kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Jagdhund. Ein 30-Jähriger befuhr mit seinem Audi die Paulinenstraße. Im Kreuzungsbereich Richard- Streng- Str. sprang das nicht angeleinte Tier vor sein Fahrzeug und es kam zum Zusammenstoß, wobei das Tier verletzt wurde. Der Fahrzeugführer und der Tierhalter tauschten ihre Personalien aus, anschließend wurde das verletzte Tier zur Behandlung zum Tierarzt gebracht. Am PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro

Fladungen, Lkr. Rhön- Grabfeld. Ebenfalls am Mittwoch ereignete sich in Fladungen ein Kleinunfall. Beim Vorbeifahren an einem geparkten Fahrzeug blieb ein 76-jahre alter Fahrzeugführer am linken Außenspiegel hängen und beschädigte diesen. Der Unfallverursacher verständigte selbstständig die Polizei und meldete den Schaden. Da der Halter des geparkten Fahrzeuges weder vor Ort, noch anderweitig erreichbar war, versahen die Beamten sein Fahrzeug mit einem Hinweis und den Personalien des Verursachers. Zusätzlich wurden die Daten noch postalisch an ihn versendet.