Start Polizeiberichte Bad Königshofen

Bad Königshofen

65
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Pressebericht der PSt Bad Königshofen vom 04.10.18

Fahndungstreffer

Altlandkreis Bad Königshofen – Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass gegen den überprüften Pkw-Fahrer ein aktueller Haftbefehl wegen Betruges bestand. Zudem war sein Fahrzeug aufgrund fehlender Haftpflichtversicherung zur Kennzeichenentstempelung ausgeschrieben. Der 48-Jährige konnte den Vollzug des Haftbefehls durch die Zahlung einer Sicherheitsleistung abwenden, sein Fahrzeug wurde allerdings unverzüglich entstempelt und der Fahrzeugschein sichergestellt. Da der Mann fahrend angetroffen werden konnte, wird gegen ihn zusätzlich Anzeige wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz erstattet.

Pkw verkratzt

Sulzfeld, Lkr. Rhön-Grabfeld – Wie erst jetzt bekannt wurde, hatte ein Unbekannter am Donnerstag, dem 27.09.18 zwischen 08:00 und 15:30 Uhr, einen auf dem Parkplatz der Grundschule abgestellten schwarzen Opel Astra verkratzt. Die Instandsetzungskosten für die Kratzer, die fast über die gesamte linke Seite des Pkw gezogen wurden, werden auf ca. 500 Euro geschätzt.
Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Königshofen, Tel. 09761/9060, in Verbindung zu setzen.