Start Landkreis Bad Kissingen Bad Kissingen: Projekt „Digitale Einkaufsstadt Bayern“ wird umgesetzt

Bad Kissingen: Projekt „Digitale Einkaufsstadt Bayern“ wird umgesetzt

111
Bad Kissingen
Symbolfoto © Christian Licha

Das bayerische Wirtschaftsministerium setzt das Projekt „Digitale Einkaufsstadt Bayern“ in sieben weiteren Städten um. Darunter auch in Bad Kissingen.

Nach einem Aufruf an Bayerns Städte mit 10-tausend bis 50-tausend Einwohnern hatten sich 26 Städte mit Kurkonzepten beworben. Die sieben ausgewählten Städte mit den überzeugendsten Ideen müssen jetzt bis Anfang November detaillierte Förderanträge beim Wirtschaftsministerium einreichen. Gebraucht werden praxistaugliche Innovationen für den bayerischen Handel – man müsse ihn in die Lage versetzen, neue digitale Technologien anzuwenden und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, so Wirtschaftsminister Pschierer.
Das Projekt „Digitale Einkaufsstadt Bayern“ ist bereits 2015 gestartet. Händler werden beispielsweise darin geschult, einen regionalen Online-Marktplatz einzurichten.