Start Polizeiberichte Bad Brückenau

Bad Brückenau

43
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Pressebericht der PI Bad Brückenau vom 01.10.2018

Schwerer Motorradunfall

Motten, OT Kothen, Lkr. Bad Kissingen

Bei strahlendem Herbstwetter waren am vergangenen Wochenende viele Motorradfahrer im Landkreis unterwegs. Am Sonntag kam es dabei zwischen Kothen und Motten zu einem schweren Unfall.
Eine 55-jährige Frau aus Bremen hatte gerade die Ortsausfahrt Kothen passiert, als die 70-jährige Fahrerin eines Skoda die Vorfahrt nicht beachtete und in die Staatsstraße nach Motten einbog. Das sich nähernde Kraftrad übersah sie offensichtlich komplett. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die Fahrerin der schweren Maschine seitlich in den Pkw prallte. Während die Pkw-Fahrerin mit dem Schrecken davon kam, wurde die Zweiradfahrerin schwer verletzt. Sie wurde von den eintreffenden Rettungskräften erstversorgt und kam mit inneren Verletzungen per Hubschrauber ins Klinikum Fulda.
Während der Unfallaufnahme übernahm die Feuerwehr Kothen die Verkehrsregelung. Das schwer beschädigte Motorrad wurde vom Abschleppdienst geborgen. Der Sachschaden liegt schätzungsweise über 10000 €.

Tankbetrug

Bad Brückenau

Am Samstagmorgen wurde an einer Tankstelle in Bad Brückenau ein dunkler VW-Bus älteren Baujahrs mit Diesel im Wert von 103 € betankt. Der männliche Fahrer nannte beim Bezahlen eine falsche Zapfsäule, so dass er mit einer Rechnung von 25 € davon kam. Erst nach einiger Zeit fiel dem Personal auf, dass die Kasse nicht stimmt. Ob es sich um ein Versehen oder um absichtlichen Betrug handelt, müssen die Ermittlung zeigen. Anhand der Videoaufzeichnungen vom Tankstellengelände wird versucht, den unbekannten Fahrer zu ermitteln.

Spur der Verwüstung hinterlassen

Bad Brückenau

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigten Unbekannte in der Bad Brückenauer Innenstadt mehrere Fahrzeuge und Blumenkübel.
Nach Hinweisen von Anwohnern stellten Beamte der Polizei Bad Brückenau fest, dass in der Kirchgasse, Marktgasse, Ludwigstraße und in der Oberen Badersgasse an vier Pkw Außenspiegel abgetreten bzw. Scheibenwischer verbogen waren. Weiterhin war in der Oberen Badersgasse ein Blumenkübel umgeworfen worden. Dem Anschein nach waren alkoholisierte Personen auf dem Nachhauseweg durch die Fußgängerzone gezogen und hatten wahllos auf alles eingetreten, was ihnen im Wege stand.
Sachdienliche Hinweise zur Ermittlung der unbekannten Täter bitte an die Polizeiinspektion Bad Brückenau unter der Rufnummer 09741/6060.