Start Polizeiberichte Bad Brückenau

Bad Brückenau

40
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Pressebericht der PI Bad Brückenau vom 29.09.2018

2x Wildunfälle

Wildflecken, Lkrs. Bad Kissingen
Am Freitagabend befuhr ein 55jähriger Mercedes-Fahrer die Staatsstraße bei Wildflecken. Dabei stieß er mit einem querenden Hasen zusammen. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 2000,- Euro. Der Hase überlebte den Unfall nicht.

Schondra, Lkrs. Bad Kissingen
Zu einem weiteren Wild-VU kam es später bei Untergeiersnest. Hier befuhr ein 33jähriger mit einem Fiat-Transporter die Staatsstraße in Richtung Bad Brückenau, als vor Untergeiersnest ein größeres Rotwild die Straße querte. Bei dem Zusammenstoß entstand am Transporter ein Schaden von ca. 4000,- Euro. Das Tier flüchtete in den angrenzenden Wald zurück und wurde nicht gefunden. Zur weiteren Absuche wurde der Jagdpächter verständigt.

Alkoholfahrt unterbunden

Bad Brückenau, Lkrs. Bad Kissingen
In der Freitagnacht wurde ein 60jähriger Peugeot-Fahrer, der von Bad Brückenau in Richtung Volkers fuhr, zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Dabei wurde festgestellt, dass der 60jährige leicht alkoholisiert war. Der Test am Alkomaten ergab einen Wert, der knapp unter der Promillegrenze lag. Daraufhin wurde ihm die Weiterfahrt vorsichthalber untersagt. Diese trat nun seine nüchterne Ehefrau an, die als Beifahrerin mit dabei war.