Start Polizeiberichte Schweinfurt

Schweinfurt

94
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Aus der Stadt Schweinfurt

Fensterscheibe an Pkw eingeschlagen und Beute gemacht
Vor der Georg-Wichtermann-Sporthalle in der Florian-Geyer-Straße hatte ein Unbekannter die Seitenscheibe eines geparkten schwarzen Pkw Hyundai eingeschlagen ein und die Tasche aus dem Fußraum entwendet.
Vermutlich derselbe Täter schlug ebenfalls an einem Pkw Hyundai, welcher in der Geschwister-Scholl-Straße geparkt war, die Seitenscheibe ein und entwendete den Geldbeutel der Geschädigten. Dem Täter fielen eine geringe Menge Bargeld, jedoch auch persönliche Dokumente und Bankkarten in die Hände. Die Tatzeiten waren in beiden Fällen der Samstag tagsüber.

Junger Mann fährt unter Drogenwirkung Auto
Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Samstagnachmittag in der Innenstadt wurde ein Fahrer festgestellt, der offensichtlich unter Drogeneinfluss am Steuer saß. Ein Schnelltest auf Amphetamin bestätigte die drogentypischen Ausfallerscheinungen des 36jährigen. Zudem war ihm bereits der Führerschein entzogen worden und er führte somit den Pkw ohne eine Fahrerlaubnis zu haben. Bei der Durchsuchung seiner Person, des Fahrzeuges und seiner Wohnung wurden Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Die Gesamtumstände lassen den Schluss zu, dass der junge Mann mit Drogen handelt. Eine entsprechende Anzeige folgt.

Garagentore durch Fußtritte beschädigt
In der Zeit von Donnerstag bis Samstag hat ein Unbekannter in der Stresemannstraße mehrere Garagentore beschädigt. Nach dem Spurenbild hat der Täter gegen die Metalltore getreten und seinen Schuhabdruck hinterlassen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 500,– Euro.

Einbruch in Blumenladen in Supermarkt
In der Nacht von Freitag auf Samstag ist unbekannter Täter in einen Blumenladen an einem Supermarkt in der Gretel-Baumbach-Straße eingebrochen. Die Geschäftsinhaberin stellte die eingetretene Eingangstüre und mehrere offene Innentüren fest. Zudem wiesen auch Türen im Pausenraum des Supermarktes Schäden auf. Aus der Tageskasse des Blumenladens fehlte ca. 100,– Euro Bargeld. Erheblich höher, bei 2000,– Euro, liegt der Sachschaden.

Aus dem Landkreis Schweinfurt – Fehlanzeige

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.