Start Polizeiberichte Kitzingen

Kitzingen

101
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Verkehrsgeschehen

Am Mittwoch ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kitzingen vier Verkehrsunfälle. Ein Verkehrsteilnehmer trug schwere Verletzungen davon. Bei zwei Unfällen entfernten sich die Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Mit Motorrad gestürzt und schwer verletzt

Geiselwind, Lkr. Kitzingen – Ein 44-jähriger Motorradfahrer befuhr am Mittwochnachmittag die Staatsstraße von Schlüsselfeld in Richtung Wasserberndorf. In einer Linkskurve geriet er mit seinem Krad auf das Bankett und kam ins Schleudern. Im Anschluss rutschte er in den angrenzenden Straßengraben und überschlug sich mehrmals. Der Mann musste mit schweren Verletzungen zur Behandlung in die Uni-Klinik Würzburg eingeliefert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 3000,– Euro.

Roter LKW nach Unfall weitergefahren

Prichsenstadt, Lkr. Kitzingen – Auf der Bundesstraße 286 bei Neuses a. Sand geriet am Mittwochvormittag der bisher unbekannte Fahrer eines roten LKW nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte an der dort verlaufenden Leitplanke entlang. Dabei richtete der LKW einen Schaden in Höhe von 3000,– Euro an. Der Verursacher kümmerte sich nicht um die Beschädigungen und setzte seine Fahrt unerlaubt fort.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.

Auto am Parkplatz angefahren und geflüchtet

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes in der Siegfried-Wilke-Straße in Kitzingen stieß am späten Mittwochnachmittag ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem roten PKW gegen den geparkten silberfarbenen VW Polo einer 84-jährigen Frau und beschädigte diesen an der vorderen rechten Stoßstange. Der Verursacher machte sich unerlaubt aus dem Staub und hinterließ einen Schaden in Höhe von 2000,– Euro.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.

Diebstahl

Kleinlaster aufgebrochen und Baumaschinen entwendet

Volkach, Lkr. Kitzingen – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch machten sich bisher unbekannte Täter an einem Kasten-Lkw zu schaffen, der An der Brunnsteige in Volkach geparkt war. Die Unbekannten brachen die hintere Flügeltüre auf und entwendeten aus dem Fahrzeug drei Bohrhämmer, zwei Bohrmaschinen, sowie zwei Stichsägen. Der Geschädigte beziffert seinen Schaden auf 10000,– Euro.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.

Baumaterial entwendet

Dettelbach, Lkr. Kitzingen – Von einem Grundstück Im Mödig in Dettelbach entwendete in der Zeit von Montagnachmittag bis Mittwochfrüh ein Unbekannter Baumaterial im Wert von 150,– Euro. Bei dem Diebesgut handelte es sich um sechs Ablaufrinnen mit Gitter, Einlaufkasten mit Gitter und Folien.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.

Fahrraddiebstahl

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Am Dienstagabend hatte ein 20-jähriger Mann sein schwarz / grünes Mountainbike der Marke KS Cycling in der Falterstraße in Kitzingen unversperrt abgestellt. Als er nach einer Stunde zurückkam, war sein 240,– Euro teures Fahrrad entwendet worden.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.