Start Polizeiberichte Bad Neustadt

Bad Neustadt

128
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Fahrwerk nicht eingetragen

Bad Neustadt – Landkreis Rhön-Grabfeld: Am Dienstagabend wurde ein 24-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis am Bad Neustädter Busbahnhof einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass in seinem Pkw ein Gewindefahrwerk nachträglich eingebaut worden war. Allerdings hatte er dieses nicht in seinen Fahrzeugschein eintragen lassen. Den Fahrer erwartet folglich eine Anzeige

Pizza nicht bezahlt

Bad Neustadt – Landkreis Rhön-Grabfeld: Zu einem weiteren Polizeieinsatz kam es am Dienstagabend bei einem Verbrauchermarkt in der Meininger Straße in Bad Neustadt. Durch das Verkaufspersonal wurde mitgeteilt, dass ein Kunde beim Verlassen des dortigen Marktes eine Pizza nicht bezahlt hatte. Ob es sich hier lediglich um ein Versehen oder tatsächlich um einen vorsätzlichen Diebstahl handelte, muss die zuständige Staatsanwaltschaft beurteilen.

Opferstock aufgebrochen

Bad Neustadt – Landkreis Rhön-Grabfeld: Im Laufe des Sonntags wurde zwischen 10:30 Uhr und 17:00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt in Bad Neustadt das Vorhängeschloss eines Opferstockes aufgebrochen. Anschließend entwendete der unbekannte Täter Bargeld aus dem Opferstock in Höhe von 20 Euro. Die hiesige Polizeiinspektion hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Zeugenhinweise unter Tel. 09771/6060.